© Förderverein Bronzezeithaus Hahnenknoop e.V.

Veranstaltungen 2019

Erster Sonntag im Monat, 14 Uhr: Führung durch das Bronzezeithaus in Plattdeutsch Sonntag, 15.09.19, 11 bis 17 Uhr: Herbst- und Staudenmarkt Es werden angeboten: Stauden, Sträucher und Nutzpflanzen; Vogelhäuser, herbstliche Gestecke, Schmuck und andere selbst gefertigte Dekoartikel; selbst gekochte Marmelade, Säfte, Honig und vieles mehr. Mitglieder der Regionalgruppe Nordwest des Vereins zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. bringen nicht nur eine Vielzahl von Tomaten, Kartoffeln und Bohnen zum Anschauen mit, sondern auch Saatgut von verschiedenen Gemüsesorten, Blumen und selbst getopfte Kräuter. Mitglieder des Weltladens der Kirchengemeinde Rodenkirchen werden fair gehandelte Produkte anbieten, wie Kaffee, Tee, Kakao, Schokolade, Keramik, Fücher, Taschen, u.a. Durch den ´Fairen Handel´ sollen Produzenten Existenz sichernde Preise und humane Arbeitsbedingungen unabhängig von den Schwankungen des Weltmarktes ermöglicht werden. Die Erlöse aus dem Verkauf der Produkte fließen in Entwicklungshilfeprojekte. Mehrere Handwerker werden ihre historischen Handwerkstechniken vorführen, wie das Weben von Stoffen, das Spinnen von Schafwolle, die Nadelbindung und das Schnitzen von Gegenständen aus Holz. Ebenso werden Nachbildungen bronzezeitlicher Schwerter, Dolche, Messer und Klingen aus Feuerstein und Bronze gezeigt. Gästeführer des Bronzezeithauses werden Brot im Kuppelofen backen und einen bronzezeitlichen Eintopf über der offenen Feuerstell kochen.